Vom Fliegengitter und dem Workshop

In diesem Blogeintrag geht es um den Bau des Prototypen, Fliegengitter, meine Abneigung gegen Nähnadeln und schlussendlich den Workshop und mein Feedback zu allem Grade ich muss eine Idee entwickeln, bei der ich am Ende nähen muss. Ich, jemand dem Nähen nur Spaß macht, wenn es darum geht Bücher zusammen zu binden. Aber: Augen zu … Vom Fliegengitter und dem Workshop weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein Herz auf dem Nachttisch

Halten wir nocheinmal fest: Wir brauchen etwas das die Berührung des anderen wiedergibt, etwas das Wärme überträgt und etwas für den Herzschlag der jeweils anderen Person. Wie bringen wir das alles zusammen? Das kann ja nicht so schwierig sein. Am Anfang habe ich mich mit dem Thema etwas abgekämpft und tat mich sehr schwer, aber … Ein Herz auf dem Nachttisch weiterlesen

Merkwürdige Küsse?

Was bleibt war Chaos und wirrwarr. Wie geht's jetzt weiter? Was ist, wenn mir keine Problemlösung einfällt? Doch nochmal kurz vor Schluß ein anderes Thema wählen, weil mein Kopf sich einfach nicht diesem Thema öffnen möchte? Keine Option. Also wie mach ich jetzt weiter? Wie bekomme ich also dieses ganze wirrwarr aus meinem Kopf? Ich … Merkwürdige Küsse? weiterlesen

Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung

Immer wenn ich mich mit dem Thema VR, Kommunikation, Zukunft und Einsamkeit auseinandersetze, denke ich unausweichlich an Black Mirror. Diese Serie zeigt uns, wie Gefährlich Technik und totale Vernetzung ist. der Großteil der Folgen dieser Serie geht am Ende nicht wirklich gut aus. Das ganze macht mir oftmals mehr Angst, als alle Horrorfilme dieser Welt. … Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung weiterlesen

Why shouldn’t people be able to teleport wherever they want?

Wir sitzen vor dem Laptop, am Tablet, am Handy. Schicken Sprachnachrichten, machen Videoanrufe, chatten. 24/7 immer erreichbar. Tag ein, Tag aus. Technik bestimmt unser Leben. Wir können weitentfernte Menschen innerhalb von Sekunden erreichen. Freunden in Neuseeland jetzt und sofort zum Geburtstag gratulieren? Kein Problem. Mit dem Freund in Japan reden? Klar. Was heute für uns … Why shouldn’t people be able to teleport wherever they want? weiterlesen

TEILEN LEICHT GEMACHT

Halten wir noch einmal fest: Grundidee ist es, ein durch interaktives Design gesteuertes Netzwerk aufzubauen, dass zum Teilen und Tauschen gedacht ist. Es soll Menschen verbinden und zuordnen und so ein intuitives Sharen in der Umgebung der User fördern. Die Zuordnung erfolgt dabei aufgrund der von Usern angegebenen Informationen (Gebote und Suchen). Wurde so ein … TEILEN LEICHT GEMACHT weiterlesen

SHARING – UND NUN?

Knüpft man an den ersten Beitrag zum Thema Sharing und Eigentum an, dann ist klar, dass der wachsende Trend in der Gesellschaft vom Teilen statt Besitzen in eine Idee überführt werden muss, die die Interaktion der verschiedenen Parteien einfach und intuitiv gestaltet. Eine Idee, die die Menschen verbindet und zum Tauschen einlädt. Doch was muss … SHARING – UND NUN? weiterlesen