Was uns wirklich bindet – Ein Gedankenspaziergang

Es ist immer eine Kunst für sich einen geeigneten Anfang zu finden. Alleine um meinen kleinen Teil im Rahmen des Moduls zu starten sitz ich seit einem Tag vor dem digitalen leeren Blatt und weiß nicht wie ich das ganze anfangen soll. Ich will schließlich sympathisch sein. Möchte gut ankommen, möchte ein möglichst gutes Bild … Was uns wirklich bindet – Ein Gedankenspaziergang weiterlesen

Advertisements

SCAN IT!

Wir erinnern uns an den Ausgangspunkt, die Idee: Lebensmittel im Supermarkt sollen vom Kunden gescannt werden können, um die Transparenz des Verkaufs »herumzudrehen« und nun der Marktwirtschaft nicht alles über den Kunden preiszugeben, sondern dem Kunden alles über die Produkte und deren Hersteller. Die Idee für einen ersten Prototyp führte uns wieder zurück zum am … SCAN IT! weiterlesen

„Ferny“ the fern

Je mehr man sich mit einer Sache beschäftigt, desto leichter bekommt man einen persönlichen Bezug zu ihr. Besonders ist das bei Lebewesen der Fall. Regelmäßig hört man von Leuten, die ihren grünen Mitbewohnern etwas vorsingen oder ihnen von Alltagsproblemen berichten. Dies kann ich gut nachvollziehen, denn, sowohl ein Kaktus, als auch ein Farn, ist manchmal … „Ferny“ the fern weiterlesen

Von der Entfremdung durch Vernetzung I

(2017-11-19 Nachtrag) Ein neues Modul, ein neues Thema. Allerdings zuerst einmal die Gruppenfindung abhaken, was aber auch relativ schnell geschah. Danach: Brainstorming, Themen sammeln, wo haben wir als Menschen heutzutage Defizite? Nach Meinung aller im Groben und Ganzen im modernen Miteinander und im Falle meiner kleinen 2er Gruppe mit besonderem Blick auf zwischenmenschliche Beziehungen. Wir … Von der Entfremdung durch Vernetzung I weiterlesen

Klappe die Zweite — Es werde Idee.

Knüpfen wir am vorhergehenden Blogeintrag an, so ist es das Ziel, eine Interaktion zwischen einzelnen Menschen aus Stadt und Land zu entwicklen. Diese Interaktion soll nicht nur unterhalten, sondern vor allem aufzeigen, dass es Geschichten und Potenziale, Ansichten und vielleicht sogar Gleichgesinnte überall gibt — nicht nur innerhalb einer Stadt oder einer bestimmten Region. Handwerkszeug … Klappe die Zweite — Es werde Idee. weiterlesen

Die nachhaltige Entwicklung durch „disruptive transparency“

Seit den 2000ern gilt es als erstrebenswert ein Preisfuchs zu sein. Wir haben gelernt das jeder auf kapitalistische Art und Weiße versucht den anderen über den Tisch zu ziehen. Durch die Transparenz, die die Internetära mit sich bringt, ist es auch viel leichter Preise zu vergleichen und sich dann den besten rauszusuchen. Dadurch ist der Preiskampf … Die nachhaltige Entwicklung durch „disruptive transparency“ weiterlesen