Aus der Einbahnstraße wird eine vierspurige Autobahn mit Rettungsgasse

Lange Zeit haben wir „Ask the world“ kritisch hinterfragt und überlegt ob es ein Selbstläufer wird oder ein Flop. Wollen die Menschen überhaupt etwas gefragt werden oder überwiegt die Skepsis gegenüber „Umfragen“? Besteht überhaupt Interesse an einer Beteiligung bzw. wie können wir das Interesse wecken? Mit Werbung sicher nicht. Das größte Problem war für uns jedoch die entstehende „Einbahnstraße“ – wir bekommen kein Feedback, es entsteht kein Austausch (wir wollen ja keinen Chat) es würde existieren und entweder wachsen oder sterben.

michal-parzuchowski-224092
Foto: Michal Parzuchowski

Was also blieb war der Ansatz – Blockchain! Eine Technologie die ein sehr hohes Interesse in der Wirtschaft geweckt hat. Was bedeutet aber Blockchain? Bisher werden Datenbanken zentral verwaltet. Daten liegen auf wenigen, z.B. unternehmenseigenen Servern und sind entsprechend anfällig. Gelingt es einem Hacker in das System einzudringen, hat dieser Zugriff auf alle der Daten. Angenommen, eine bestimmte Datenbank wird nun dezentral, verteilt auf alle Teilnehmer geführt. Das bedeutet, dass jeder auf seinem Computer eine identische Kopie einer Blockkette – der sogenannten Blockchain – einsehen kann. Aber nicht nur das: Jeder kann diese auch um einen Block erweitern, indem er – vergleichbar mit einer Kette – am Ende neue Elemente hinzufügt. Dabei ist jeder Vorgang für alle Nutzer einsehbar. Dezentral – Global – Sicher!

Global – ist unser Stichwort. Global heißt übersetzt globus – Kugel, im übertragenen Sinne Erdkugel und kommt aus dem Lateinischen. Warum nicht etwas verbinden was global Anwendung findet? Aus eigenem Interesse rückte der „Klettersport“ in den Fokus. Überall auf der Welt wird geklettert und die sportliche Herausforderung gesucht. In den letzten Jahren wurde dies zu einem Trendsport. Der sportliche Wettbewerb untereinander wächst stetig. Könnte man dies weltweit miteinander verbinden? Momentan gibt es sogenannte Kletterführer nur in Buchform welche immer nur ein bestimmtes Gebiet beschreiben. Vor jedem Ausflug oder „Kletterurlaub“ braucht man einen entsprechenden Führer zur Orientierung. Ein großer Nachteil dieser Printprodukte ist, dass sie in den seltensten Fällen aktuell sind. In der Regel sind sie 1-2 Jahre alt. Es kann also passieren, dass eine bestimmte Route oder gar ein ganzes Gebiet gesperrt ist und es erst vor Ort festgestellt wird. Routen können beschädigt und dadurch lebensgefährlich für jeden Kletterer sein. Wäre man mit der Blockchain Technologie in der Lage ein weltweites Netzwerk für Kletterer zu konstruieren wo all diese Meldung zusammenfließen und von überall auf der Welt abrufbar sind? Leider können wir diese Frage nicht beantworten aber wir gehen davon aus das es geht! Climp the world!

Die oft gestellte Frage nach der „Daseinsberechtigung“!

Wir kennen es zu genüge – wir haben eine Idee! Je länger wir darüber nachdenken um so besser erscheint sie uns. Stolz erzählen wir unseren Freunden und Bekannten davon und bekommen die alles zerstörende Antwort – das gibt’s doch schon! ZACK und schon ist die Idee nicht mehr so toll. Wie ist es bei Climb the world? Tatsächlich gibt es keine mir bekannte App oder Anwendung welche in der von uns angedachten Form Informationen über Klettergebiete zur Verfügung stellt. Einen Ansatz bietet allerdings Vertical Life (https://app.vertical-life.info/). Eine Plattform in der schon viele Gebiete aufgeführt und ausführlich beschrieben sind. Allerdings scheint ein kommerzieller Aspekt eine sehr große Rolle zu spiele da ein Shop mit integriert ist. Auch ein eigenes Profil kann hier angelegt werden. Ob Vertical Life nun eine Plattform ist an der wir uns orientieren könnten oder sollten bezweifeln wir stark.

verticallife screenshot
Foto: Screenshot https://app.vertical-life.info/
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s